VOX VMG50 Gitarrencombo Mini Go 50

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
309,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 6901
Ein Amp für alle Fälle Der VOX MINI GO deckt alle Einsatzbereiche zwischen Üben und... mehr

Ein Amp für alle Fälle

Der VOX MINI GO deckt alle Einsatzbereiche zwischen Üben und Live-Performances ab – ob zuhause, in Clubs oder sogar auf der Straße.

Die Verstärker der VOX MINI GO Serie bieten eine grenzenlose Mobilität und ermöglichen es, einfach überall Gitarre zu spielen – egal ob zuhause, im Freien oder auf der Bühne. Diese Amps sind leicht, kompakt und lassen sich bei Bedarf auch mit handelsüblichen Powerbanks betreiben. Außerdem liefern sie druckvolle und realistische Verstärkermodelle, die auf denen des VOX Cambridge50 basieren, sowie einen neu entwickelten Vocoder für „Talking“-Modulationseffekte, eine große Auswahl integrierter Effekte für unterschiedlichste Gitarrensounds, einen Mikrofoneingang, einen AUX Eingang, einen Kopfhöreranschluss und eine Rhythmussektion, die Grooves aus zahlreichen verschiedenen Genres beisteuert. Zusätzlich zu dieser umfangreichen Grundausstattung aller Modelle bietet der VOX MINI GO 50 auch noch einen integrierten Looper und 3 Speicherplätze für eigene Sounds. Mit dieser Ausstattung steht einem perfekten Auftritt nichts mehr im Wege, egal wann und wo auch immer.

 

VOX MINI GO 50

Die größte und leistungsstärkste Variante der Serie verfügt über einen 8“ Speaker und eine regelbare Ausgangsleistung von bis zu 50 Watt. Wie der VOX MINI GO 10 bietet auch dieses Modell einen integrierten Looper. Die gewählten Verstärker- und Effekteinstellungen lassen sich bei dieser Ausführung abspeichern. Somit handelt es sich um die perfekte Wahl für Liveauftritte oder Looper-Performances.

 

  • Verstärkermodelle auf Basis des VOX Cambridge50
  • Integrierte Effekte zum Veredeln der Sounds
  • Begleitfunktion durch integrierte Rhythmussektion
  • Integrierte Looper-Funktion
  • Große Anschlussvielfalt, ideal für Soloperformances mit Gitarre und Gesang
  • Stromversorgung auch über externe Powerbank möglich – die perfekte Wahl für Auftritte im Freien
  • Regelbare Ausgangsleistung
  • Speicherbare Verstärker- und Effekteinstellungen
  • Mit dem optional erhältlichen VFS3 Fußschalter lassen sich die Rhythmussektion und der Looper auch per Fuß steuern
  • Der Amp lässt sich durch einen integrierten Mechanismus auf Wunsch auch angewinkelt aufstellen und so z. B. ideal als Monitor bei Live-Performances nutzen

 

Verstärkermodelle, die auf denen des VOX Cambridge50 basieren

Die Verstärkermodelle, die den Klang der VOX MINI GO Serie bestimmen, basieren auf der „VET“-Modelingtechnologie, derer sich auch der VOX Cambridge50 bedient, und die einen besonders realistischen und dynamischen Sound liefert. Unter den auswählbaren Verstärkermodellen finden sich neben dem traditionellen VOX AC30 beispielsweise auch das Modell eines populären Amp-Stacks aus den 1980er Jahren, ein Boutique Amp sowie ein High-Gain Amp mit mächtiger Zerre. Das ebenfalls wählbare LINE-Modell eignet sich dagegen bestens zum Anschluss einer akustischen Gitarre mit Tonabnehmer oder auch eines Keyboards.

Ein neuer und einzigartiger Vocoder bietet die Möglichkeit für „Talking“-Modulationseffekte, die die Gitarre zum Sprechen bringen können. Hierfür wird während des Gitarrenspiels gleichzeitig in ein angeschlossenes Mikrofon gesungen oder gesprochen. (Ist kein Mikrofon angeschlossen, funktioniert der Effekt dynamisch über den Anschlag der Saiten.)

 

Verstärkermodelle:

DELUXE CL

Dieser Zweikanaler im Blackface-Design aus den 1960er Jahren lieferte 22 Watt Leistung und verwendete 6V6 Endstufenröhren sowie einen röhrengetriebenen Reverb-Effekt, um einen großen Sound bei kleiner Leistung zu erzeugen. Unser Modeling basiert auf dem Vibrato Kanal.

BOUTIQUE CL

Hierbei handelt es sich um den Clean-Kanal eines hochqualitativen Amps, der nur auf Bestellung gefertigt wurde und als „Overdrive Special“ bekannt war. Dieser Sound eignet sich aufgrund seines wunderschön abgerundeten Low-Ends, einem knackigen Mitten-Attack und singenden Höhen hervorragend für Singlecoil Pickups.

BOUTIQUE OD

Hier stand der Overdrive Kanal eines hochqualitativen Amps mit 100 Watt Leistung Pate, der nur auf Bestellung gebaut wurde und als „Overdrive Special“ bekannt war. Das wundervolle Sustain, das durch Aufdrehen des Gain-Reglers erzielt werden kann, klingt weich und voller Seele.

VOX AC30

Dies ist der Klang des Normal Kanals eines AC30, einer der typischsten VOX Gitarrenverstärker überhaupt. Die kristallklaren Höhen der Celestion Alnico „Blue“ Speaker gepaart mit dem vollmundigen Mittenbereich liefern einen beeindruckenden Clean-Sound.

VOX AC30TB

Hierbei handelt es sich um den klassischen „Top Boost“ Kanal des AC30 von 1964. Er liefert ein weiches und feineres Top End, einen geradezu majestätisch tiefgehenden Overdrive sowie einen reichhaltigen, brillanten Clean-Sound.

BRIT VM

Hier stand ein 100-Watt-Topteil aus englischer Fertigung Modell, dass 2007 das Licht der Welt erblickte und ein 4-Kanal-Design mit mächtigem Sound aufweisen konnte. Für unser Modeling wurde der „Overdrive 2“ Kanal genutzt, der einen transparenten High-Gain Metal Sound mit tightem Low-End erzeugt.

SL OD

Dieses Amp-Modell ist dem Overdrive Kanal eines mit Schlangenleder bezogenen 100-Watt-Topteils von 1991 nachempfunden. Mit seinem offenen Low-End und komprimierten Mitten und Höhen liefert er einen mächtigen, druckvollen Sound der auch bei extremeren Gain-Einstellungen nicht in sich zusammenfällt.

DOUBLE REC

Dies ist der Klang des Modern Hi-Gain Kanals eines echten Gainmonsters unter den Gitarrenamps. Sein tiefes, grollendes Low-End, die glitzernden Höhen und nahezu unendliche Gainreserven sind ideal für Gitarren mit tieferen Stimmungen oder 7-Strings.

VOCODER

Wenn bei diesem Effekt während des Gitarrenspiels in ein angeschlossenes Mikrofon gesprochen oder gesungen wird, wird der „Talking“-Modulationseffekt aktiviert, der die Gitarre „zum Sprechen bringt“. Besonders stark ist der Effekt bei deutlicher Aussprache und wechselnder Tonlage der Stimme.

LINE

Ein Verstärkermodell, das lediglich über eine Tone-Reglung verfügt und einen cleanen Sound erzeugt. Dieses Modell eignet sich beispielsweise ideal für den Anschluss akustischer Gitarren mit Tonabnehmersystem oder eines Keyboards.

 

Integrierte Effekte zum Veredeln der Sounds

Die Effekte der VOX MINI GO Serie wurden neu überarbeitet und liefern einen noch klareren Sound, wie man ihn aus aktuellen Musikproduktionen kennt. Außerdem wurden die Effekte nochmals präziser gemodelt, wodurch sich noch mehr Möglichkeiten ergeben, den Sound der Gitarre zu beeinflussen. Unter Anderem finden sich hier Effekttypen wie Chorus, Phaser und Octaver. Zusammengenommen mit den Delay- und Reverb-Effekten ergibt sich so eine Summe aus acht verschiedenen Effekttypen.

Effekttypen

EFFECTS 1 (Modulationseffekte / Octave)

CHORUS:  Ein Standard-Chorus-Effekt der dem Sound einen schwebenden Charakter und eine reichhaltige Fülle verleiht.

PHASER: Ein Phaser-Effekt, der ein zyklisches Anschwellen und Abklingen erzeugt

TREMOLO: Ein typischer Tremolo-Effekt, der zyklisch die Lautstärke beeinflusst

OCTAVE: Dieser Effekt fügt dem Sound einen Bass-Sound hinzu, der eine Oktave tiefer klingt, als er tatsächlich gespielt wird. Die Effektstärke lässt sich hierbei von subtil bis sehr präsent regeln, ein Aufdrehen des Reglers sorgt für einen Synth-Bass-Sound mit ausgeprägter Resonanz.

EFFECT 2 (Delay/Reverb Typen)

A.DLY: Modell eines analogen Eimerkettendelays

D.DLY: Dieser Effekt erzeugt ein sauber klingendes Delay, wie es nur digitale Delaygeräte erzeugen können. Dies eignet sich besonders gut für rhythmisches Spiel mit temposynchronen Delayzeiten.

SPRING: Simulation eines klassischen Federhalls, wie er sich in vielen Gitarrenamps findet

HALL: Der Klang einer Konzerthalle mit zahlreichen Echokomponenten. Die Einstellung funktioniert genau wie beim Effekt SPRING.

 

Begleitfunktion durch integrierte Rhythmussektion

Die integrierten Rhythmuspattern dieser Serie decken eine Vielzahl unterschiedlicher Genres und Metronomarten ab. Pro Genre stehen jeweils drei Variationen zur Verfügung, wodurch in Summe 33 verschiedene Rhythmuspattern verwendet werden können. Mit dem Auswahlregler lässt sich ganz einfach ein passendes Rhythmuspattern wählen. Tempo und Lautstärke lassen sich frei anpassen, weshalb einer Jam-Session mit Rhythmusbegleitung nichts mehr im Wege steht. Diese Funktion ist aber auch beim Ausarbeiten neuer Riffideen oder zur Verbesserung des eigenen Timings wertvoll.

Rhythmuspattern: ROCK, METAL, POP, BLUES, FUNK, R&B, JAZZ, LATIN, DANCE 3/5/7, METRO

 

Stromversorgung auch über externe Powerbank möglich – die perfekte Wahl für Auftritte im Freien

Die VOX MINI GO Serie lässt sich entweder über das mitgelieferte Netzteil oder über eine im Fachhandel erhältliche Powerbank mit Strom versorgen. Daher eignen sich diese Amps perfekt für Straßenmusiker oder generell Auftritte im Freien. Mit dem mitgelieferten Tragegurt lässt sich der Amp ganz einfach überall mit hin nehmen, wodurch man einfach überall und zu jeder Zeit Gitarre spielen kann.

Große Anschlussvielfalt, ideal für Soloperformances mit Gitarre und Gesang

Neben einem Gitarreneingang bieten diese Verstärker auch noch zahlreiche weitere Anschlussmöglichkeiten. Die Lautstärke des Mikrofoneingangs lässt sich separat regeln. Außerdem können dem Mikrofonsignal auch die Delay- oder Reverb-Effekte hinzugemischt werden, was sich beispielsweise ideal für ein Setup aus akustischer Gitarre und Gesang eignet. Weiterhin verfügen die Amps der Serie über einen speziellen VOCODER Effekt, der sich anhört, als würde man die Gitarre sprechen lassen. Erzielt wird dieser Effekt durch Singen oder Sprechen in das angeschlossene Mikrofon, während die Gitarre gespielt wird.

Auch ein AUX Eingang zum Anschluss eines externen Musikplayers oder einer anderen externen Klangquelle darf natürlich nicht fehlen. Somit stehen also insgesamt drei verschiedene Eingänge zur Verfügung, die gleichzeitig genutzt werden können (Gitarre, Mikrofon, AUX).

Darüber hinaus bietet der Verstärker eine eingebaute Boxensimulation, die am Kopfhörerausgang anliegt. Diese Boxensimulation fügt dem Signal noch vor der Endstufe die typischen Charakteristika einer realen Gitarrenbox hinzu. Dies ist ein besonders nützliches Feature beim Recording oder beim Üben mit Kopfhörern.

 

Integrierte Looper-Funktion

Der Looper in diesen Amps  ermöglicht das Loopen von Phrasen, die über den Gitarreneingang oder den Mikrofoneingang eingespielt werden können. Die Loops lassen sich für Echtzeit-Live-Performances immer weiter mit Overdubs ausbauen.

Bei der gleichzeitigen Verwendung des Loopers und der Rhythmussektion wird die Länge des Loops automatisch quantisiert, sodass sie genau zur Taktlänge passt. Wenn ein Rhythmuspattern abgespielt wird, während der Looper läuft, wird das Tempo des Rhythmus‘ automatisch so angepasst, dass es zur Länge des Loops passt.

Mit dem optionalen VFS- Fußschalter (separat erhältlich) lassen sich die verschiedenen Loop-Modi während des Spielens frei miteinander kombinieren.

Modus 1: Aufnahme -> Wiedergabe -> Overdub…

Modus 2: Aufnahme -> Overdub – > Wiedergabe

Modus 3: Löschen der vorherigen Phrase / neue Aufnahme -> Wiedergabe

*Ohne die Verwendung des Fußschalters lässt sich nur Modus 1 verwenden

 

Regelbare Ausgangsleistung

Die Ausgangsleistung der Amps lässt sich in drei Stufen regeln: FULL, 1/10 oder 1/100. Auf diese Weise lässt sich die Lautstärke schnell an die entsprechende Spielsituation anpassen.

 

Speicherbare Verstärker- und Effekteinstellungen (nur VOX MINI GO 50)

Eigene Sounds, die durch Anpassen der Verstärker- und Effekteinstellungen erstellt werden können, lassen sich als insgesamt drei User Programme abspeichern. Die so gesicherten Programme können einfach über das Drücken der PROGRAM Taste auf dem Bedienfeld des Amps oder über den optionalen VFS3 Fußschalter (separat erhältlich) abgerufen werden.

 

Optionaler VFS3 Fußschalter zur Steuerung der Rhythmus- und Looper-Funktionen

Durch den Anschluss eines VFS3 Fußschalters (separat erhältlich) lassen sich die folgenden Funktionen steuern:

  • Rhythmus: Ein / Aus, Auswahl der Variation, Tempoeinstellung usw.
  • Effekte: Ein / Aus, Delay / Reverb Zeit
  • Looper: Steuerungsmöglichkeiten für Aufnahme / Wiedergabe / Overdubbing
  • Auswahl der User Programme
Zuletzt angesehen