Walrus Audio Lore

329,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage. Antestbereit im Laden.

  • 8180
    Die Lore kommt in einem gedämpften grünen Gehäuse mit cremefarbener,... mehr
  •     Die Lore kommt in einem gedämpften grünen Gehäuse mit cremefarbener, orangefarbener, brauner und dunkelgrüner Tinte mit Kunst von David Hüttner.
  •     Das Druckguss-Gehäuse hat die exakten Maße 3,62" x 4,79" x 2,25" inklusive Knöpfe.
  •     Gepufferter Bypass.
  •     Der Strombedarf beträgt 9VDC, Mitte negativ (mindestens 300mA).
  •     Die Verwendung eines isolierten Netzteils wird für die Stromversorgung aller Walrus Audio Pedale empfohlen.
  •     Daisy-Chain-Netzteile werden nicht empfohlen.
  •     Netzteil nicht enthalten.

Es war einmal in einer märchenhaften Welt, da gab es einen verborgenen Wald. Am Vorabend eines jeden Vollmonds hörte man magische und zarte Lichtklänge, die durch die Bäume hüpften und widerhallten. Diese Klänge sind Artefakte von Noten, die sich rückwärts bewegen und sich durch die Zeit dehnen. Man bezeichnet sie als... Lore.

Mit dem Lore Reverse Soundscape Generator können Sie den Soundtrack zu Ihrem Märchenbuch-Abenteuer erstellen. Er besteht aus fünf verschiedenen Programmen, von denen jedes unterschiedliche Kombinationen von Delay und Reverb verwendet, die ineinander übergehen, um zeitverschiebende Ambient-Kreationen zu erzeugen. Mit zwei in Reihe geschalteten DSP-Chips, die jeweils über einen eigenen analogen Rückkopplungspfad verfügen, nimmt der Lore Sie mit auf eine abenteuerliche Reise voller Themen wie Umkehrung, Zeitdehnung, Tonhöhenverschiebung und weitläufiger Atmosphäre. 

Analoge Rückkopplungspfade:

Mit zwei analogen Rückkopplungswegen kann jedes Programm eine einzigartige Mischung aus beeinflussten und nicht beeinflussten Rückkopplungen enthalten. Die beiden Rückkopplungswege interagieren und bauen organisch aufeinander auf und bieten dem Anwender eine breite Palette an Klängen und Verhaltensweisen, mit denen er experimentieren kann. 

Die Programme:

I. Rückwärts-Delay mit Rückwärts-Hall:

Programm 1 kombiniert Reverse Delay mit Reverse Reverb, wobei der Schwerpunkt auf organisch interagierenden Rückkopplungswegen liegt. Raum und Atmosphäre entstehen, wenn das Signal innerhalb des Rückkopplungsnetzwerks umgedreht, zurückgedreht, nachhallend und wieder umgedreht wird. Experimentieren Sie mit dem X-Regler, um den Grad der Umkehrung der Verzögerungswege zu steuern, wobei links die geringste Umkehrung und rechts die volle Umkehrung ist. Viel Spaß mit großen, unheimlichen Moll-Akkorden!

II. Reverse Delay in Octave Up Reverb:

Programm 2 ist ein "leichter Nachhall", der harmonische Rückkopplungen in Oktavlage mit einem ausgedehnten, luftigen Halltank kombiniert, um eine luftige, weiträumige Atmosphäre zu schaffen. Benutzen Sie den Regen-Regler, um einen spielerischen Schimmer in das Ausklingen des Halls zu bringen. Erhöhen Sie den X-Regler, um das Ausklingen des Halls zu steuern. Er klingt besonders gut bei zarten Fingerpicking-Parts.

III. Reverse Delay in Octave Down Reverb.

Programm 3 ist ein "dunkler Nachhall", der oktavierte harmonische Rückkopplungen mit starker Filterung und harmonischer Verzerrung kombiniert, um einen dichten, satten und düsteren Klang zu erzeugen. Benutzen Sie den Regen-Regler, um eine tiefere Oktave in das Ausklingen des Halls zu bringen. Erhöhen Sie den X-Regler, um das Ausklingen des Reverbs zu steuern. Fügen Sie etwas High Gain oder Fuzz hinzu, um das Zeit-Raum-Kontinuum zu verändern.  

IV. Rückwärtshall in Vorwärtshall.

Programm 4 ist ein duales Reverb-Programm mit Reverse Reverb in Forward Reverb. Zwei harmonische Rückkopplungswege ermöglichen es dem Benutzer, die Oktave nach oben und nach unten zu wählen, und das Time-Stretching erlaubt die Kontrolle über die Größe und den Charakter des Raums. Perfekt, um eine Gitarre sofort in satte Ambient-Pads zu verwandeln. Verwenden Sie den Feedback-Regler, um dem Reverse Reverb eine tiefere Oktave hinzuzufügen. Umgekehrt können Sie mit dem Regen-Regler die Ausklingzeit des Reverse Reverbs um eine Oktave erhöhen. Das Ausklingen des Vorwärtshalls steuern Sie mit dem X-Regler. Experimentieren Sie mit dynamischen Picking- und Strumming-Techniken, um ätherische Drones und Pads zu erzeugen, während der Mix vollständig nass ist.

V. Pitch Delay in Pitch Delay.

Program 5 verfügt über zwei "duellierende" Pitch-Delays, die das Eingangssignal nach oben und unten in entgegengesetzte Richtungen verschieben, so dass der Benutzer komplizierte harmonische Muster im Feedback-Netzwerk erzeugen kann. Verhält sich bei höheren Verzögerungszeiten wie ein Sequenzer und bei niedrigeren Verzögerungszeiten wie ein Harmonizer. Verwenden Sie die Feedback- und Regen-Regler, um verschiedene Mengen an gepitchten Verzögerungswiederholungen zu steuern. Verwenden Sie den X-Regler, um die Reihenfolge der 4er-, 5er- und Oktavintervalle zu ändern, die das Pitch Delay durchläuft. Experimentieren Sie mit kurzen Staccato-Noten, um einige sehr interessante rhythmische Parts zu erzeugen!

Momentane Funktionen:

Dive / Rise - Wenn Sie den Tap-Tempo-Schalter gedrückt halten, verschiebt sich die Taktrate des Pedals vorübergehend nach unten oder oben und wird so lange beibehalten, wie der Schalter gedrückt bleibt. Die Richtung des Abtauchens kann durch gleichzeitiges Drücken von Bypass und Tap geändert werden. Eine grüne LED über dem Tap zeigt an, dass der Anstieg eingestellt ist und eine blaue LED zeigt an, dass der Tauchgang eingestellt ist.

Modulation: 

Der Mod-Regler steuert die Stärke der Modulation, die auf das Wet-Signal angewendet wird. Wenn Sie den Bypass gedrückt halten und den Mod-Drehregler einstellen, wird die Modulationsrate angepasst. Die Bypass-LED blinkt, um die eingestellte Modulationsrate anzuzeigen.

 

 

 

Zuletzt angesehen