Walrus Audio Luminary Quad Octave GeneratorV2

299,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage. Antestbereit im Laden.

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
  • 6166
Beschreibung Geschmackvoll an den richtigen Stellen aktualisiert, erweitert der Luminary V2... mehr

Beschreibung

Geschmackvoll an den richtigen Stellen aktualisiert, erweitert der Luminary V2 sein wachsames Auge für Vielseitigkeit in vielen Genres und Musikgeschmäckern.

  • Raffinierte Oktav-Lautstärkeregler
  • Verlängerte Angriffszeit
  • Überarbeitetes Hüllkurven-Tiefpassfilter
  • Tremolo-Effekt am Flatterknopf
  • Smartes momentanes Bypassing hinzugefügt

Der Luminary ist ein leistungsstarker polyphoner Vierfach-Oktavgenerator mit Funktionen zur Erzeugung inspirierender symphonischer Klangböen. Der Luminary arbeitet auf der Sharc-Plattform von Analog Devices und bietet Ihnen die Möglichkeit, eine beliebige Kombination von vier verschiedenen Oktaven, einschließlich -2, -1, +1 und +2, einzustellen. Der Benutzer kann viele verschiedene komplexe Klänge und Texturen mit kristallklarer und sofortiger Oktavverfolgung erzeugen. Das Luminary verfügt über drei integrierte Voreinstellungen zum Speichern von Sounds und einen Live-Modus. Das bedeutet, dass dem Benutzer jederzeit bis zu vier benutzerdefinierte Klänge zur Verfügung stehen. Erhalten Sie epische Steel-Sounds, wenn der Modulationsregler nicht aktiviert ist. Sie finden weitere experimentelle Optionen mit dem Filterregler oder einen Tremolo-Effekt mit dem Flatterregler. Koppeln Sie den Luminary mit einem Expressionspedal, um seine Kreativität noch weiter zu erweitern.

Erweiterte Info

Vier Oktav-Optionen verfügbar -2, -1, +1, +2 - Die vier Knöpfe oben auf dem Pedal steuern die Höhe jeder Oktave. Mit dem Dry/Wet-Regler kann der Benutzer den Boden zwischen dem Minimum und 12 Uhr erkunden, um das Oktavsignal auf Feinheiten zu reduzieren. Der Bereich zwischen 12 Uhr und dem Maximum hält das trockene Signal des Benutzers niedriger als die Einheit für einen prahlerischen Oktavklang.

Die Attack-Steuerung bestimmt, wie schnell die Oktaven nach dem ersten Angriff blühen. Lassen Sie die Oktaven bei einer höheren Attack-Einstellung allmählich aufquellen. Hören Sie eine sofortige Oktavreaktion, wenn der Attack-Regler niedrig oder ausgeschaltet ist. Der Filter-Regler steuert die Cutoff eines Tiefpassfilters für die Oktavsignale und erhöht auch einen Hüllkurven-Effekt bei höheren Einstellungen. Der Flutter-Regler ermöglicht einen Tremolo-Effekt, der auf die Oktaven angewendet werden kann. Bei Null ist der Tremolo-Effekt ausgeschaltet. Durch Erhöhen dieses Reglers wird die Tremolomodulation aktiviert und die Geschwindigkeit des Effekts gesteuert.

Der Expressionsregler ermöglicht die Manipulation einer beliebigen Kombination dieser Optionen, um dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, die Wirksamkeit des Luminary individuell einzustellen: -1 und +1 Oktave Lautstärke, +1 Oktave Lautstärke, Attack, Flattern und Dry/Wet

Spezifikation

Der Luminary wird in einem mit schwarzer und roter Tinte gefärbten Gehäuse mit Sandkieselstruktur geliefert, das die Originalvorlagen des wachsamen Auges eines dystopischen Diktators zeigt. Die genaue Größe des Diecastgehäuses beträgt 4,67" x 3,68" x 1,547". Der Stromverbrauch beträgt 9VDC (mindestens 300mA). Netzteil nicht enthalten.

*Hinweis: Strymon-Netzteile funktionieren nicht mit dem Luminary.* 

Zuletzt angesehen